Vasovasostomie in Baden-Württemberg: Kornwestheim / Stuttgart

Die Urologische Gemeinschaftspraxis Kornwestheim wurde von Dr. Armbruster 2006 gemeinsam mit Dr. Thomas Müller gegründet. Seit 2018 hat Dr. Armbruster die alleinige Leitung der Praxis übernommen. Seit Beginn 2019 ist Dr. Johannes Gärtner Praxispartner. Das gesamte Team um Dr. Armbruster & Dr. Gärtner haben das Ziel, für Patienten den Aufenthalt in der Praxis so angenehm wie möglich zu gestalten und sie selbstverständlich durch den Einsatz modernster Medizin bestmöglich zu versorgen.

Das Leistungsangebot ist nicht nur auf die Diagnostik und Therapieformen der allgemeinen Urologie der Frau und des Mannes beschränkt. Ein weiterer wichtiger Inhaltspunkt des Leistungsspektrums ist das Durchführen von ambulanten Operationen. Hierfür steht in der urologischen Gemeinschaftspraxis ein eigener mit modernster Technik ausgestatteter Operationssaal zur Verfügung. Dr. Armbruster hat sich hier u.a. auf die Durchführung der Vasovasostomie / Refertilisierung beim Mann spezialisiert. Gerne steht Dr. Armbruster interessierten Männern und Paaren für ein persönliches Kennenlernen zur Verfügung.

Anbei sehen Sie ein paar Impressionen aus unserer Praxis:

Dr. med. Marc Armbruster

1969 in Stuttgart geboren, nahm Dr. Marc Armbruster 1991 sein Medizinstudium in Ungarn an der Semmelweiß Universität in Budapest auf. 1993 wechselte er dann innerhalb des Studiums zur Universität nach Ulm, wo er 1998 sein Medizinstudium erfolgreich abschloss. Im Laufe seines Studiums bildete sich Dr. Armbruster intensiv im Ausland weiter. Der erste Auslandsaufenthalt war 1995 in Bangkok (Thailand) im Bereich der Chirurgie.

1996 folgte eine Weiterbildung in Schottland in der Stadt Inverness im Fach Urologie. Ein Jahr später zog es Dr. Armbruster nach Frankreich, wo er sich in Angers im Universitätsklinikum der Chirurgie weiterbildete. Gleich im Anschluß folgte seine Assistenzarztzeit an verschiedenen Standorten. Diese startete Dr. Armbruster von 1998 bis 1999 in der Abteilung für Urologie am Klinikum Rechts der Isar der Technischen Universität in München.

 

Es folgte eine zweijährige Tätigkeit in der Chirurgie im Krankenhaus Bad Cannstatt. 2001 arbeitete Dr. Armbruster für ein Jahr als Assistenzarzt am Universitätsklinikum Tübingen in der Fachabteilung der Urologie. Den Abschluß seiner Zeit als Assistenzarzt bildete die Tätigkeit am Diakonie-Klinikum in Stuttgart, die er von 2002 bis 2004 absolvierte.

Im gleichen Jahr nahm er eine weiterbildende Tätigkeit im Institut für Reproduktionsmedizin (Mikrochirurgie) im Weill Cornell Medical Center in New York (USA) auf. 2005 arbeitete Dr. Armbruster dann in der Praxis von Dr. med. Ronald S. Weiss in Ottawa (Canada). Zum Abschluß seines Auslandsaufenthaltes praktizierte er 2006 bei Dr. med. Doug Stein in Tampa (USA).

Nach der Rückkehr nach Deutschland gründete Dr. Marc Armbruster im gleichen Jahr die urologische Gemeinschaftspraxis mit Dr. Thomas Müller in Kornwestheim. Im Jahr 2009 erhielt Dr. Armbruster die Zusatzbezeichnung für Andrologie, der 2010 die Zusatzbezeichnung für Medikamentöse Tumortherapie folgte.

Zum Ende 2017 ist Dr. Müller aus der Gemeinschaftspraxis ausgeschieden und Dr. Marc Armbruster führte die Praxis unter der Bezeichung "Urologische Praxis Dr. Armbruster & Kollegen" alleine weiter. Seit Anfang 2019 wird die Urologische Gemeinschaftspraxis Kornwestheim von Dr. Armbruster und Dr. Gärtner geleitet.